Stiftung

Die Stiftung Haus des Sports macht es sich zur Aufgabe, in Ittigen unter einem Dach optimale Event- und Managementbedingungen für Sportorganisationen zu schaffen.

Dass ein gut funktionierendes Management absolute Voraussetzung für die Erfolge auf dem Wettkampf- und Spielfeld ist, hat die Stiftung frühzeitig erkannt, und so ist das Haus des Sports zu einem facettenreichen Begegnungszentrum und zentrale Drehscheibe für die erfolgreiche Entwicklung des Schweizer Sports geworden. Was für den Sport gilt, gilt auch für Unternehmen – am Ball bleiben ist alles. Und Lernen und Konflikte austragen ist wie Sport, deshalb ist das Haus des Sports der ideale Ort, um Schulungen, Seminare etc. abzuhalten.

Alle Seminarräume sind mit modernster Technik wie Beamer, Tonregistrierung und Übersetzungsanlage ausgerüstet, gehen doch über 11'000 Personen jährlich im Rahmen von Sitzungen, Ausbildungskursen, Seminaren, Workshops, Pressekonferenzen, Verbandsgesprächen, Delegiertenversammlungen sowie durch Sportsession und das Sportparlament im Haus des Sports ein und aus.

Wenn Sie in unseren Räumen Ihr Seminar abhalten, erleben Sie den Sportspirit gleich mit. Und wundern Sie sich nicht, wenn einer der Topathleten von heute und morgen oder die eine oder andere Sportlegende mit Ihnen die Treppe teilt.

Einfach gesagt: Das Haus des Sports verkörpert den sportlichen Geist der Schweiz!

Stiftungsrat

  • Roger Hegi, Direktor Sport-Toto-Gesellschaft und Präsident Stiftungsrat
  • Roger Schnegg, Direktor Swiss Olympic und Vizepräsident Stiftungsrat
  • Jean-Pierre Beuret, Vizepräsident Sport-Toto-Gesellschaft
  • Claude-Alain Schmidhalter, Mitglied Exekutivrat Swiss Olympic
  • Achim Faul, Vertreter Genossenschaft Raum für Sport